Einkommen & Sparquote – Februar 2020

Einkommen

Im Februar lag das Nettoeinkommen etwas höher als sonst, da mir bereits im Februar ein kleiner Teil meines Bonus für das Jahr 2019 ausgezahlt wurde. Der andere Teil folgt dann im März. Das Nettoeinkommen im Februar lag damit bei hübschen 17.942€.

Die Einkünfte aus den vermieteten Immobilien nach allem Kosten waren 1500€.

In die betriebliche Pensionskasse flossen diesen Monat 2282€.

Ausgaben

Die Fixkosten haben sich kaum verändert und lagen bei 3.722€.

Die variablen Kosten waren relativ durchschnittlich für unseren derzeitigen Lifestyle und lagen bei 3.285€.

Aussergewöhnliche Posten waren:

  • 780€ für Möbel
  • 206 € für ein Blutbild Check
    • Ich lasse jedes Jahr mein Blut testen und checke diverse Werte wie Magnesium, Vitamin D, Aminogram usw. Dabei geht es mir darum meine Ernährung und die Versorgung mit wichtigen Vitaminen und Mineralstoffen zu überprüfen und zu optimieren. 90% der Leute in Deutschland leiden zum Beispiel in den Wintermonaten an einem krassen Vitamin D Mangel und fühlen sich schlapp und müde. Ich kann ein Bluttest bei einem Sportarzt nur empfehlen. Auch wenn ich kein Profisportler bin investiere ich dieses kleine Geld gerne.

Insgesamt haben wir 7.057€ ausgegeben.

Sparquote

Die Sparquote liegt damit bei 61%. Nächsten Monat sollte sie nochmal höher ausfallen durch den anderen Teil des Bonus welcher ausgezahlt wird. Ich bin gespannt ob es für einen neuen Rekord reicht.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s