November 2020: 779,332€ – Vermögensbericht

Einkommen

Im November lag das Nettoeinkommen bei 9,100. Dazu kamen Mieteinnahmen (nach allen Kosten) aus den 6 vermieteten Wohnungen von 1,750. In meine betriebliche Pensionskasse wurden 1,339€ eingezahlt. Insgesamt lag das Einkommen bei 12,189€.

Ausgaben

Die Fixkosten lagen bei 3,345€.

Auto beginnt mit „Au“… Im November musst ich eine dicke Rechnung in Höhe von 3,600€ für die Instandhaltung meines Autos bezahlen. Ansonsten hab es wenig variable Ausgaben ausser viele Lebensmittel. Alle variablen Kosten lagen zusammen bei 6,754€

In Summe haben wir im November Kosten in Höhe von 10,099€ gehabt. Autsch!

Sparquote

Das noch weitere gesunkene Einkommen bei gestiegenen Kosten führten zu einer Entnahme der Ersparnisse von –999€ und einer Sparquote von -11%. Das ist das erste Mal seit langer, langer Zeit das ich eine negative Sparquote einfahre. Ich bin auf die nächsten Monate gespannt da die Fixkosten ab nächstem Jahr deutlich steigen werden.

Vermögensentwicklung

Wer meinen Portfolio Performance Beitrag von November bereits gelesen hat weiss was nun kommt. :-). Der November war unglaublich dank dem Boom bei Aktien und Bitcoin. So konnte ich im November trotz der negativen Sparquote mein Vermögen um unglaubliche +38,992€ auf 779,332€ steigern. Damit habe ich auch mein ambitioniertes Jahresendziel von 750,000€ erreicht. Siehe: Meine Ziele für 2020

Meine aktuelle Asset Allocation findest du hier:

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s